Kostengünstige AHV- und Familienausgleichskasse

Die Ausgleichs- und Familienausgleichskasse Zürcher Arbeitgeber AZA steht den VZH-Mitgliedern für sämtliche Belange betreffend AHV, IV, EO, FAK (Familienzulagen) und Genfer MSV zur Verfügung.

VZH-Mitglieder sind von Gesetzes wegen verpflichtet, über die Verbandsausgleichskasse abzurechnen. Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft in einem anderen Gründerverband mit eigener Verbandsausgleichskasse kann die Zugehörigkeit frei gewählt werden.

Profitieren Sie von günstigen Verwaltungskostenbeiträgen bei der AHV und einem reduzierten Beitragssatz für die Familienzulagen (siehe AZA/Tarife).

Für Firmen, welche die Lohnabrechnung via Partnerweb übermitteln, werden die Verwaltungskostenbeiträge noch einmal günstiger. Der Umstieg aufs Partnerweb lohnt sich also noch mehr als zuvor.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aza.ch (und im Video-Portrait).