Psychisch auffällige oder "schwierige" Mitarbeitende

Werden Personal- und Führungsverantwortliche mit psychischen Problemen von Mitarbeitenden konfrontiert, gelangen diese nicht selten schnell an ihre Grenzen. An dieser VZH-Information werden Besonderheiten psychisch bedingter Arbeitsprobleme ebenso thematisiert wie Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Was können Arbeitgeber tun? Diese Frage stellt sich regelmässig auch bei der oft mangelhaften Kooperation der Ärzteschaft. Es werden Empfehlungen gemacht und Fragen beantwortet.

Datum
› Die Veranstaltung fand am Donnerstag, 24. Januar 2019, 17.15 bis ca. 18.30 Uhr, im Kaufleuten Zürich, Saal "Athene", Talacker 34, 8001 Zürich, statt.

Inhalte
› Probleme werden thematisiert und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zielpublikum
› betroffene Personal- und Linienverantwortliche

Referenten
› Dr. Niklas Baer, Psychologe, Leiter Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation, Psychiatrie Baselland.

Teilnahmegebühr
› Die Veranstaltung ist für Mitglieder des VZH und der ZHK kostenlos
(Die Mitglieder der ZHK geben bei der Mitgliedsnummer „ZHK“ ein oder berufen sich bei ihrer Anmeldung per E-Mail auf ihre Mitgliedschaft).

Teilnehmerzahl
› Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und Ihre Anmeldung ist verbindlich. Es werden keine Bestätigungen verschickt.

Anmeldung
› Die Veranstaltung wurde bereits durchgeführt.